Seit 1980 offizielle Ortsgruppe im Verein für Deutsche Schäferhunde e. V.
02.02.2019

Jahreshauptversammlung

Zahlreich kamen die Mitglieder der Einladung zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim nach und verfolgten die Ausführungen der Vorstandschaft mit Interesse. Erster Bürgermeister Herbert Heidingsfelder zeigte in seinem Grußwort das gesellschaftliche Engagement der Aktiven auf und würdigte den ehrenamtlichen Einsatz.

Jahreshauptversammlung
Vereinsmeister und geehrte Mandatsträger mit Bürgermeister Herbert Heidingsfelder. (Foto: Dr. Gerhard Giegerich)

Von einem Zuwachs an Mitgliedern, darunter drei Neugeborene, berichtete der Vorsitzende Herbert Brunner den Anwesenden. Mehrere Arbeitseinsätze waren im vergangenen Jahr notwendig, um Verbesserungen am Gelände als auch am Gebäude herbeizuführen. Hier könne man sich auf die Hilfsbereitschaft stets verlassen, ließ er verlauten. Neben dem wieder einmal von der Bevölkerung gut angenommenen Angebot des Fischverkaufs am Karfreitag, einer rundum erfolgreich verlaufenen Heimprüfung sowie eines rührenden und Freude bringenden Besuchs im Seniorenheim Eggmühl mit den Hunden war zudem zu hören. Beim Thema Datenschutz habe man die Anforderungen zeitnah umgesetzt, eine laufende Aktualisierung fordere jedoch weiterhin die Aufmerksamkeit der Vereinsführung.

Katrin Anton, für die Ausbildung Verantwortliche, brachte die Erfolge der Hündeführer anschaulich vor und ging auf die Ergebnisse der Herbstprüfung im Detail ein. Lobende Worte fand sie für die fleißige Trainingsbeteiligung sowie die Unterstützung durch Renate Hofmann, Eva Müller und Nina Oberhofer, wofür sie sich außerordentlich bedankte. Die Agility-Sportler werden ab dem Frühjahr wieder an die überregionalen Erfolge der Vergangenheit anknüpfen können und regelmäßig an Turnieren teilnehmen.

Von soliden Finanzen und Raum für Investitionen berichtete Schatzmeisterin Eva Müller den Anwesenden. Die Kassenprüfer Michaela Englbrecht und Hermann Kiendl bescheinigten eine ordnungsgemäße Buchführung als auch die Verwendung der Mittel für satzungsgemäße Zwecke. Der Empfehlung zur Entlastung der Vorstandschaft folgten die Mitglieder einstimmig und sprachen den Amtsträgern ihr Vertrauen aus.

Unter der Leitung des Wahlausschusses, koordiniert durch Ersten Bürgermeister Herbert Heidingsfelder, wählte die Versammlung Michaela Englbrecht und Herbert Brunner zu Delegierten, Nina Oberhofer und Caroline Arnold zu deren Stellvertretern. Die Aufgabe der jährlichen Revision wurde wieder den bisherigen Kassenprüfern übertragen.

Bürgermeister Heidingsfelder und Vorsitzender Brunner nahmen abschließend einige Ehrungen vor. Die Vereinsmeisterschaft Leistungssport konnte Eva Müller für sich entscheiden, gefolgt von dem Quartett Petra Lehner, Elvira Pühl, Marion Gailer und Anja Heinrich auf Platz zwei. Bei der Zucht war Michaela Englbrecht mit ihrer Hündin erfolgreich und sicherte sich die entsprechende Platzierung. Für 6jährige bzw. 10jährige Amtstätigkeit überreichte der Bürgermeister an Katrin Anton und Eva Müller eine Ehrennadel des Bundesverbands samt Urkunde und dankte für den persönlichen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit in Vergangenheit und Zukunft. Für die Pflege von Vereinsheim und Außenanlagen bedankte sich der Vorsitzende bei Gabriele und Hermann Alzinger mit einem Präsent.

Bei einer gemeinsamen Brotzeit und der Auffrischung erzielter Erfolge tauschten sich die Anwesenden in entspannter Atmosphäre ausgiebig aus.

Anstehende Termine in 2019:

  • Traditionelles Fischessen am Karfreitag
  • Trainingslager im Bayerischen Wald zur Saisonvorbereitung im Frühjahr
  • Beteiligung am Gründungsfest der Feuerwehr Alteglofsheim im Juni
  • Teilnahme an der Dorfmeisterschaft der TSV Stockschützen im September
  • Besuch beim BRK Seniorenheim Eggmühl nach den Sommerferien
  • Leistungsprüfung am Vereinsgelände im Herbst


Für Freitag, 1. Februar 2019 ist um 19:00 Uhr die Jahreshauptversammlung im Vereinsheim einberufen. Hierzu ergeht eine herzliche Einladung an alle Mitglieder des Vereins. Nachfolgend die Tagesordnungspunkte zur Kenntnisnahme:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Jahresbericht des Vorsitzenden
  4. Jahresbericht des Ausbildungswarts
  5. Jahresbericht des Kassenwarts
  6. Revisionsbericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung der Vorstandschaft
  8. Wahl der Delegierten
  9. Wahl der Kassenprüfer
  10. Ehrungen
  11. Diverses

Einladung als PDF: Jahreshauptversammlung 2019


28.12.2019

Trainingszeiten

Familienhund, Begleithund, Sporthund - ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten steht jedem Hundebesitzer offen. Ob mit einem Rassehund oder Mischlung spielt dabei keine Rolle. Die individuelle Veranlagung soll gefördert und ein gewünschtes Verhalten erlernt werden. Dazu ist während unserer regulären Übungszeiten stets ein fachkundiger Ausbilder anwesend. Dieser lenkt Hund und Hundeführer auf dem Weg zum Erfolg und achtet auf die korrekte Ausführung der Trainingsabläufe. Einfach mal "zum Beschnuppern" unverbindlich vorbeischauen!

WochentagZeitBeschreibung
Mittwoch17:00 Uhr
18:30 Uhr
Agility-Training
allgemeiner Übungsbetrieb
Samstag16:00 Uhr
18:30 Uhr
allgemeiner Übungsbetrieb
Schutzhundeausbildung

Zum ausführlichen Wetterbericht...